Neuigkeiten United Kids Foundations
United Kids Foundatins Dekoration
Neuigkeiten

Freiwillige Feuerwehr Salzgitter: Mitgliedschaft für benachteiligte Jugendliche

von Volksbank BraWo in Neuigkeiten

Gesellschaftliches Engagement von Kindern und Jugendlichen darf nicht an finanziellen Hürden scheitern. Deswegen will die Stadtjugendfeuerwehr Salzgitter benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützen, damit diese Mitglieder in der Freiwilligen Feuerwehr werden können.

Camp der freiwlligen Jugendfeuerwehr SalzgitterBild: Gesellschaftliches Engagement von Jugendlichen bei der Freiwilligen Jugendfeuerwehr Salzgitter

Fonds für finanzielle Unterstützung dank walk4help

Bei der finanziellen Unterstützung geht es insbesondere um Anschaffungen für die Ausrüstung und die Beiträge für Freizeiten, Lehrgänge und Wettbewerbe. Das Geld dazu soll aus einem neuen Fonds stammen. Ein Teil der Einnahmen stammt aus der Spendenaktion walk4help.

„Die Arbeit der Feuerwehren ist lebensrettend. Daher ist es wunderbar, dass wir durch Aktionen wie dem walk4help unterstützt werden, um interessierten Kindern und Jugendlichen ein spannendes und sinnvolles Hobby kostengünstig anbieten zu können“, begründet Salzgitters Jugendfeuerwehrwart Martin Dietze die Initiative.

In das Projekt der Kinder- und Jugendfeuerwehren ist auch die Freiwillige Feuerwehr Sickte integriert. Der von der Volksbank BraWo und deren Kindernetzwerk United Kids Foundations initiierte Wohltätigkeits-Spaziergang durch Braunschweig wird am 26. Mai stattfinden. Die Startgebühr eines jeden einzelnen Teilnehmers fließt 1:1 in den Spendentopf. Rund 20 Projekte in der Region werden unterstützt.

Verantwortung übernehmen und helfen

„Einer der Schwerpunkte der Jugendarbeit in den Freiwilligen Feuerwehren liegt neben der Aus- und Fortbildung auch im sozialen Engagement. Sich in der Jugendfeuerwehr zu engagieren, dort zu lernen, Verantwortung zu übernehmen und zu helfen, ist eine sehr sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Kinder und Jugendliche“, ist Christian Pohl, stellvertretender Jugendfeuerwehrwart in Salzgitter, überzeugt.

Die Vorbereitung auf die wichtigen Aufgaben der Hilfeleistungsorganisation Feuerwehr steht in der Jugendfeuerwehr im Vordergrund, aber der Spaß und schöne Erlebnisse in der Gemeinschaft kommen nicht zu kurz. Dafür werden verschiedene Freizeitangebote wie Ferienzeltlager, Wochenendausflüge und Spielnachmittage angeboten.

Für Kinder und Jugendliche von zehn bis 18 Jahren

Mitglied der Jugendfeuerwehr in einer der 24 Jugendabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren Salzgitter kann übrigens jeder werden, der seinen Wohnsitz im Stadtgebiet hat und zwischen zehn und 18 Jahre alt ist. Wer jünger ist, wird spielerisch in der Kinderfeuerwehr auf die Zeit in der Jugendfeuerwehr vorbereitet.

Zurück

Nach oben