Neuigkeiten United Kids Foundations
United Kids Foundatins Dekoration
Neuigkeiten

Jubiläums-Kaffee für „1000 x 1000"

von United Kids Foundations in Neuigkeiten

Bereits zum zweiten Mal unterstützen die Gesellschafter des Wolfsburger Bistros La Volta, Felix Walzog und Florian Horstmann, United Kids Foundations - das Kindernetzwerk der Volksbank BraWo. Nach der Pasta-Initiative, die im Mai startete, initiieren die beiden Unternehmer eine neue Kampagne: den Jubiläums-Kaffee, exklusiv aus dem La Volta. Beim Verkauf einer Packung der Fair Trade Bio Kaffeebohnen geht 1 Euro in die Spendendose zugunsten der großen Jubiläumsaktion „1000 x 1000 – Die BraWo Allianz gegen Kinderarmut". Das Ziel von „1000 x 1000": bis zum Jahresende 1.000 mal 1.000 Euro für Projekte gegen Kinderarmut zu sammeln.

Das Wolfsburger Bistro La Volta ist ein Teil einer e-Mobility-Station, an der umweltbewusste Fahrer kostenlos ihre Elektrofahrzeuge laden und sich über Elektromobilität sowie erneuerbaren Energien informieren können. Warum das Bistro an diesem Standort genau richtig ist? Horstmann und Walzog setzen auf ein innovatives, Energie und Zutaten schonendes Zubereitungskonzept.

„Wir waren von Anfang an von United Kids Foundations und der Aktion ‚1000 x 1000'  begeistert, weil uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt. Und zwar mit allen Facetten - nicht nur in Hinblick auf Energieeffizienz oder die Zubereitung natürlicher Speisen, sondern auch auf die neue Generation. Denn Kinder sind die Ingenieure von morgen", betont Walzog.

Bereits zum zweiten Mal unterstützen die Gesellschafter des Wolfsburger Bistros La Volta, Felix Walzog und Florian Horstmann, United Kids Foundations - das Kindernetzwerk der Volksbank BraWo. Nach der Pasta-Initiative, die im Mai startete, initiieren die beiden Unternehmer eine neue Kampagne: den Jubiläums-Kaffee, exklusiv aus dem La Volta. Beim Verkauf einer Packung der Fair Trade Bio Kaffeebohnen geht 1 Euro in die Spendendose zugunsten der großen Jubiläumsaktion „1000 x 1000 – Die BraWo Allianz gegen Kinderarmut". Das Ziel von „1000 x 1000": bis zum Jahresende 1.000 mal 1.000 Euro für Projekte gegen Kinderarmut zu sammeln.

Das Wolfsburger Bistro La Volta ist ein Teil einer e-Mobility-Station, an der umweltbewusste Fahrer kostenlos ihre Elektrofahrzeuge laden und sich über Elektromobilität sowie erneuerbaren Energien informieren können. Warum das Bistro an diesem Standort genau richtig ist? Horstmann und Walzog setzen auf ein innovatives, Energie und Zutaten schonendes Zubereitungskonzept.

„Wir waren von Anfang an von United Kids Foundations und der Aktion ‚1000 x 1000'  begeistert, weil uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt. Und zwar mit allen Facetten - nicht nur in Hinblick auf Energieeffizienz oder die Zubereitung natürlicher Speisen, sondern auch auf die neue Generation. Denn Kinder sind die Ingenieure von morgen", betont Walzog.

Zurück

Nach oben