Neuigkeiten United Kids Foundations
United Kids Foundatins Dekoration
Neuigkeiten

Hohes Lob vom deutschen Kinderschutzbund

von Lukas große Klönne in Neuigkeiten

Für ein von Armut betroffenes Kind stehen in den Familien täglich lediglich 2,80 Euro für Ernährung zur Verfügung. Das ist eine erschreckend geringe Summe. Auch gesellschaftliche Teilhabe, Sport, Bildung, Musik oder Theater spielen in den Regelsätzen kaum eine Rolle. Heinz Hilgers, Präsident des Kinderschutzbundes Deutschland, lobt deswegen regionale Initiativen und ausdrücklich United Kids Foundations.

Heinz Hilgers vom KinderschutzbundBild: Heinz Hilgers lobt United Kiids Foundations

Die Folgen von Kinderarmut mindern

„Private Aktionen können die Folgen von Kinderarmut mindern und dazu beitragen, dass Armut nicht automatisch von Generation zu Generation vererbt wird“, sagt Hilgers. Die Aktivitäten von United Kids Foundations linderten in der Region Braunschweig-Wofsburg die Auswirkungen von Kinderarmut in vielerlei Hinsicht zum Beispiel bei Ernährung, Bewegung, Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe.

Als besonders positiv hat er registriert, dass mittlerweile Kooperationen mit den Städten und Landkreise umgesetzt würden, die sich beim Wolfsburger Kongress Kinder.Stiften.Zukunft vor zwei Jahren angebahnt hatten. Hilgers war damals als Referent dabei.

„Macht mit beim walk4help!“3

Der neuen Aktion „walk4help“ wünscht er durchschlagenden Erfolg, damit viele weitere Projekte in der Zukunft umgesetzt werden können. Deswegen sagt er: „Ich möchte alle Menschen in Braunschweig, Wolfsburg und Umgebung, denen das Wohl der Kinder am Herzen liegt, auffordern: Macht mit!“

Zurück

Nach oben