Neuigkeiten United Kids Foundations
United Kids Foundatins Dekoration
Impressionen

Mädchen spielen um den Kicking Girls Pokal

von United Kids Foundations in Impressionen

Bei strahlendem Sonnenschein haben sich am vergangenen Donnerstag (18.05) knapp 60 Grundschülerinnen im Kick Off Soccer Center zusammengefunden, um bereits zum sechsten Mal das Mädchenfußballturnier der Kicking Girls zu spielen.

Zurzeit werden in Braunschweig an vier Grundschulen Mädchenfußball-AGs des sozialintegrativen Projekts Kicking Girls angeboten. Über die AGs möchte das Projekt den Mädchen einen niederschwelligen Zugang zur Sportart ermöglichen und in einem nächsten Schritt Kontakte zu Sportvereinen schaffen, um ihnen den Beitritt in den organisierten Sport zu erleichtern. Denn viele der Mädchen spielen zum ersten Mal Fußball und pflegen nur selten eine Beziehung zum organisierten Sport. Als halbjährliches Highlight spielen die AGs untereinander ein Turnier und zeigen Eltern, Lehrern und AG-Leitungen was sie in den vergangenen Wochen gelernt haben. Für viele der Mädchen ist es das erste Turnier an dem sie teilnehmen.

In zwölf spannenden Spielen kämpften die Kicking Girls AGs der Grundschule Hohestieg, Bürgerstraße, Altmühlstraße und der Grundschule Rheinring einen Vormittag lang vor über 30 Eltern um den begehrten Pokal. Die meisten Punkte konnten die Kicking Girls der Grundschule Altmühlstraße sammeln, die nun dem Pokal einen ehrenwerten Platz in der Schule geben dürfen. Als Siegerinnen können sich aber alle Spielerinnen sehen, da sie mit hohem Engagement und viel Leidenschaft an den Spielen teilgenommen haben. Aus diesem Grund erhielt jede Teilnehmerin eine Medaille.

Unterstützt wurden die Projektmitarbeiterinnen von jugendlichen Coaches, die in der Vergangenheit im Rahmen des Projekts an einer zweitätigen Ausbildung teilgenommen haben. In diesem Zusammenhang haben sie einen Einblick in die Tätigkeiten einer Übungsleiterin gewinnen können und unterstützen seither regelmäßig und ehrenamtlich bei den Turnieren.

Zurück

Nach oben