Neuigkeiten United Kids Foundations
United Kids Foundatins Dekoration
Neuigkeiten

Millionenspende von „RTL – Wir helfen Kindern“ für Kids in der BraWo-Region

Wolfram Kons übergibt Spende in Höhe von 2,6 Mio. Euro für United Kids Foundations-Projekte

von Daniel Dormeyer in Neuigkeiten

Der 25. RTL-Spendenmarathon geht in die Geschichtsbücher des Kindernetzwerks United Kids Foundations ein. Wolfram Kons, Gesamtleiter Charity bei RTL und Vorstand der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“, übergibt die sagenhafte Spende von 2,6 Millionen Euro für die Fortsetzung der Kinder- und Jugendprojekte in Braunschweig, Gifhorn, Peine, Salzgitter und Wolfsburg. Für zahlreiche Kinder und Jugendliche in prekären Situationen bedeutet dies weitere Unterstützung und Hilfe.

Ein Spendensegen für die Kinder und Jugendlichen in der BraWo-Region: Wolfram Kons, Gesamtleiter Charity RTL, sichert mit dem Teilbetrag von 640.185 Euro die Zukunft der RTL-Kinderhäuser in der BraWo-Region bis 2025. Credit: MG RTL D / Stefan GregorowiusBild: Ein Spendensegen für die Kinder und Jugendlichen in der BraWo-Region: Wolfram Kons, Gesamtleiter Charity RTL, sichert mit dem Teilbetrag von 640.185 Euro die Zukunft der RTL-Kinderhäuser in der BraWo-Region bis 2025 // Credit: MG RTL D / Stefan Gregorowius

RTL-Kinderhäuser: Arbeit für weitere vier Jahre gesichert

Thomas Fast, Botschafter des Kindernetzwerks United Kids Foundations und Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung, ist begeistert: „Das ist ein großartiges Ergebnis. Mit so einer unglaublichen Summe haben wir niemals gerechnet. Da ging uns richtig das Herz auf. Jetzt können wir vor allem bestehende Projekte weiterhin nachhaltig fördern.“

Von der Spende profitieren insbesondere die RTL-Kinderhäuser in der BraWo-Region. So kann die Betreuung von sozial benachteiligten Kindern in den RTL-Kinderhäusern Braunschweig, Gifhorn, Peine, Salzgitter und Wolfsburg durch ausgebildete Fachkräfte und engagierte Ehrenamtliche fortgesetzt werden. Ziel ist, die Kinder und Jugendlichen mit verschiedenen Maßnahmen wie Hausaufgabenhilfe, Gesundheitsprogrammen, Ferienbetreuung, Freizeitaktivitäten, Sonderaktionen und Sprachförderung durch Musik auf ihren Weg zu begleiten und sie zu stärken.

Kinder und Jugendliche spüren positive Veränderungen

„Darüber hinaus kommt die Millionenspende eine Reihe weiterer Projekte unmittelbar zugute. So ist zum Beispiel die Fortsetzung des Schrittzählerwettbewerbs step genauso gesichert, wie UKF Zukunftsstifter, das vom DRK Kreisverband Gifhorn initiierte Angebot“, erklärt Fast.

step ist der interaktive Schrittzähler-Wettbewerb der Cleven-Stiftung, die Kinder der dritten und vierten Klassen zu mehr Bewegung animiert. Sie werden dafür mit einem Fitnessarmband ausgestattet und sammeln anonymisiert Schritte im Klassenverbund. Am Ende wird die aktivste Klasse bei einem Siegerevent mit einem Pokal belohnt.

Der Wettbewerb greift den Trend digitaler Medien auf, um Kinder zu mehr Bewegung und einem aktiveren Lebensstil zu motivieren. Das Projekt zielt darauf ab, dass sie im Rahmen des Aktionszeitraums von 13 Wochen lernen, ihren Alltag so aktiv wie möglich zu gestalten. Zusätzlich werden die Kinder für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sensibilisiert.

"Kein Kind wird allein gelassen!"

Kein Kind wird allein gelassen! Unter diesem Motto steht das Gifhorner Projekt. ‚Zukunftsstifter‘. Persönliche Begleiter sowie eine Koordinatorin sind dem Familienbüro bzw. Familienzentrum angegliedert, die die Vielzahl der Angebote bündeln und für den Bedarf optimieren. Durch das niederschwellige und barrierefreie Präventionsangebot gelingt es, Familien engmaschig und regelmäßig zu begleiten. „Die berühmte helfende Hand ermöglicht eine passgenaue, bedarfsgerechte Unterstützung“, fasst Thomas Fast zusammen.

Und das Engagement geht darüber hinaus. So werden auch weitere Projekte über die Spende von „RTL – Wir helfen Kindern“ unterstützt, wie zum Beispiel:

Off Road Kids:
In dem von der Off Road Kids Stiftung ins Leben gerufene Projekt erhalten Straßenkindern bzw. junge Obdachlosen mithilfe von Streetworkern eine Zukunftsperspektive.

Domiziel gGmbH
Die Domiziel GmbH macht sich stark für Jungen zwischen 10 und 16 Jahren, die mehrfach bei Polizei und Jugendamt auffällig geworden sind. Sie erhalten in Wohngruppen Orientierung und neue Perspektiven. Durch die Zuwendung in den Gruppen erfahren sie häufig zum ersten Mal in ihrem Leben, was Geborgenheit bedeutet.

Volksbank BraWo und Partner spendeten großzügig

Diese umfangreiche Unterstützung wurde durch die Spendensumme aus dem 25. RTL-Spendenmarathon November 2020 möglich. Bei der Jubiläumsausgabe der längsten Charity-Sendung im deutschen Fernsehen sind mit mehr als 16,5 Millionen Euro so viele Spenden gesammelt worden wie noch nie. 2,2 Mio. Euro kamen allein von der Volksbank BraWo und ihren Partnern.

Jürgen Brinkmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo, teilte dem Moderator Wolfram Kons die Spende per Videoschaltung mit. Unterstützung erhielt er dabei von sieben Kindern aus dem RTL-Kinderhaus in Salzgitter, bei denen Brinkmann zu Gast war. „Anlässlich des 15.Geburtstags unseres Kindernetzwerkes United Kids Foundations haben uns auch großartige Partner und Freunde der Bank mit Schecks unterstützt. Die Kinder und Jugendlichen sind unsere Zukunft. Daher freuen wir uns besonders auf eine weitere Zusammenarbeit mit dem RTL-Spendenmarathon zum Wohle der Kinder in der BraWo-Region“, sagte Brinkmann.

Spenden kommen zu 100 Prozent an

Wolfram Kons, Gesamtleiter Charity RTL und Vostand der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“, sagte dazu: „Der RTL-Spendenmarathon ist nur ein Höhepunkt der Hilfe. Für uns steht das ganze Jahr im Zeichen der Unterstützung für notleidende Kinder. Durch die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen wie der Volksbank BraWo und ihrer Stiftung können wir garantieren, dass jeder gespendete Euro ohne einen Cent Abzug dort ankommt, wo er dringend gebraucht wird – bei den bedürftigen Kindern. Wir freuen uns auf weitere Projekte mit Ihnen“.

Zurück

Nach oben