Neuigkeiten United Kids Foundations
United Kids Foundatins Dekoration
Neuigkeiten

Persönlichkeit des Jahres 2020: Jugendkomitee entscheidet

Abstimmung über Campino, Hayali, Yogeshwar & Co.

von Daniel Dormeyer in Neuigkeiten

Am 26. September wählten 13 Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren in der Braunschweiger Volksbank BraWo-Hauptstelle die „Persönlichkeit des Jahres“. Die namhafte LupoLeo Jury unter dem Vorsitz von Dr. Brigitte Mohn, hatte zuvor 12 Persönlichkeiten aus Sport, Medien und öffentlichem Leben für den mit insgesamt 35.000 Euro dotierten Förderpreis nominiert. Der Sieger in dieser Kategorie wird am 21. November im Braunschweiger Staatstheater geehrt.

Jugendkomitee des LupoLeo Award 2020Bild: Das Jugendkomitee des LupoLeo-Awards (v.l.n.r.): Amelie, Sarah, Carlotta, Emely, Mette-Luise, Lara, Niklas, Simon und Neele. Finnagan, Nickolas, Philip und Greta waren per Video-Konferenz live zugeschaltet. 

Zehn Projekte für die Jury

In der Hauptkategorie, dem „Projekt-Award", übernahmen die Jugendkomitee-Mitglieder ebenfalls eine entscheidende Rolle. Die Kids und Teens nominierten ihre zehn Favoriten für den „Projekt-Preis". Hierbei handelt es sich um Projekte, die Jugendliche unterstützen, sich für andere Menschen einzusetzen und für ein gleichberechtigtes Zusammenleben einzutreten sowie Formen von Diskriminierung zu erkennen und damit umzugehen.

Im nächsten Schritt wählt im Oktober die LupoLeo-Jury (u. a. mit Uschi Glas, Felix Neureuther, Eckart von Hirschhausen) in geheimer Wahl aus diesen zehn Vorschlägen die drei Preisträger aus, die sich dann über 30.000 Euro, 20.000 Euro bzw. 10.000 Euro Fördermittel für ihre Projekte freuen können.

Die Phineo gAG, als neutraler Kompetenz-Partner des Awards, hatte im Vorfeld die über 350 eingereichten Projekte aus ganz Deutschland analysiert und nach festgelegten Auswahlkriterien 24 Projekte dem Jugendkomitee empfohlen.

Mette-Luise, Komitee-Mitglied aus Peine, ist begeistert: "Die Qualität der Projektbewerbervideos hat mich beeindruckt, die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Projekt ist nicht leichtgefallen." Der 18-jährige Simon erklärt sein Engagement folgendermaßen: "In meiner Familie wird soziales Engagement von jeher großgeschrieben. Für mich ist es deshalb selbstverständlich, andere zu unterstützen." 

Persönlichkeit des Jahres wird am 21. November geehrt

Auch in der Kategorie „Persönlichkeit des Jahres" war das Jugendkomitee entscheidend gefordert. Dieser Award wird an eine Person des öffentlichen Lebens vergeben, die sich für Jugendliche engagiert und durch ihre Arbeit oder ihr Auftreten dazu beiträgt, den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken. Diese Auszeichnung ist mit Fördermitteln in Höhe von 35.000 Euro für ein Projekt der eigenen Wahl verbunden (1. Preis: 20.000 €, 2. Preis: 10.000 €, 3. Preis: 5.000 €).

Das Jugendkomitee hat nun in geheimer Wahl entschieden, ob der Sänger Campino, die Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich und Leon Goretzka, der Moderator und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar oder eine andere der nominierten Persönlichkeiten den Preis für ihr soziales Engagement erhält. Außer den oben Genannten waren nominiert: Dennenesch Zoudé, Dunja Hayali, Fatima Moumouni, Nia Künzer, Jagoda Marinić, die Jugendtrainer*innen des Basketballvereins Alba Berlin, Ralph Caspers, Sibel Kekilli und Tarik Tesfu.

Engagierte Jury mit Herz für soziales Engagement

Die Jury setzt sich aus Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen. Sie kommen zum größten Teil aus der United Kids Foundations-Community im Großraum Braunschweig-Wolfsburg, aber auch aus München oder Bensberg (Bergisch Gladbach). Sie hatten sich im Juli und August für die Teilnahme am LupoLeo Award Jugendkomitee beworben.

„Wir freuen uns, dass wir so ein tolles Team haben. Alle Mitglieder des LupoLeo Jugendkomitees sind sehr sozial engagiert und setzen sich in ihrem Umfeld für das Wohl von Kindern und den gesellschaftlichen Zusammenhalt ein. Sie haben heute ihre Arbeit großartig gemacht und dabei ihre Entscheidungen mit sehr viel Tiefe, Engagement und Verantwortung getroffen", betont Monika Schmidt, Geschäftsführerin des EngagementZentrums in Braunschweig und Organisatorin der Jugendkomitee-Sitzung.

Die Mitglieder des Jugendkomitees

Finnegan

  • 16 Jahre, München
  • Gesellschaftliches Engagement: Schulsanitäter, Betreuer der Schulfeste der Unterstufe – in der 9. Klasse von der Schule für sein Engagement ausgezeichnet, Trainer einer Kinderklettergruppe im Deutschen Alpenverein, in Ausbildung zum Jugendleiter
  • Hobbys: Klettern, Parcours, Programmieren, Lesen, mit Freund*innen treffen
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil wir nur gemeinsam etwas bewegen können und viele Augen mehr sehen als zwei.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil ich die Zukunft mitgestalten möchte und die Leistung anderer honorieren und mich davon inspirieren lassen möchte.“


Nickolas

  • 14 Jahre, München
  • Gesellschaftliches Engagement: Mitglied des Kinder-/Jugendcomputerclubs des „Studios Im Netz“ (SIN), ehrenamtliche Tätigkeit bei Veranstaltungen des Clubs (z. B. Beratung von Eltern und Lehrern zum Thema Mediennutzung von Jugendlichen), aktives Mitglied in der Kinder- und Jugendfarm Neuaubing, Pfadfinder beim Stamm St. Canisius in Großhadern, Mitglied der Schul-Theatergruppe und Bienen-AG
  • Hobbys: Angeln
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil wenn mehrere Menschen etwas gemeinsam angehen, wir es eher schaffen und gleichzeitig mehrere Blickwinkel beachtet werden.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil mir persönlich es wichtig ist, dass Jugendliche selbst entscheiden, welches Kinder und Jugend unterstützendes Projekt unterstützt wird.“

Philip

  • 18 Jahre, Bensberg
  • Gesellschaftliches Engagement: Stufensprecher und Mitglied der Schülervertretung, Teamer beim Argumentationstraining gegen rechtsextreme Stammtischparolen (Peer-Education-Projekt der Fridrich-Ebert-Stiftung), Juniorbotschafter des Europäischen Parlaments für Europafragen von Kindern und Jugendlichen, plant einen TEDxYouth Talk zum Thema „United in Diversity“ an seiner Schule und war über drei Monate in Kanada an einem City-Farming-Projekt für Kinder beteiligt
  • Hobbys: Klavierspiel, Webdesign (eigene Agentur), Laufen
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil wenn jede/r das einbringt, dass ihn/sie persönlich einzigartig macht, können wir Dinge schaffen, die niemand für möglich gehalten hätte.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil ich es für eine großartige Sache halte, jene Projekte und Menschen auszuzeichnen, die sich für Kinder und Jugendliche engagieren. Aufgrund meines Alters betrifft dieses Engagement auch mich unmittelbar. Ich glaube daran, dass der LupoLeo Award das Potenzial dazu hat, zum Wohlergehen unserer Gesellschaft beizutragen. Deswegen will ich im Rahmen einer Mitgliedschaft im Jugendkomitee dazu beitragen, dass der Award ein langjähriger Erfolg wird.

Greta

  • 14 Jahre, Gifhorn
  • Gesellschaftliches Engagement: Klassensprecherin, Schulsanitäterin, setzt sich im Projekt „More than Honey“ gegen das Bienensterben ein und nimmt an einem Streitschlichter Workshop teil
  • Hobbys: Hockey, Golf, Segeln, Freunde treffen, Lesen, Basteln, sich um ihre sechs Hasen kümmern
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil manche Ziele nur als Team gemeistert werden können und ich der Meinung bin, dass wenn wir alle ein wenig mehr aufeinander achten, wir viel mehr schaffen können, als wenn wir immer nur an uns selber denken.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil ich gerne mal die Erfahrung machen würde, wie es ist in einer Jury zu sitzen und ich die Idee dieses Awards auch sehr gut finde.“

Mette-Luise

  • 18 Jahre, Peine
  • Gesellschaftliches Engagement: Aktives Mitglied bei Fridays for Future, Multiplikatorin für das Projekt „Klasse Klima“, Mitglied im Jugendkulturbeirat Peine
  • Hobbys: Theaterspiel, Texte schreiben (u. a. für Poetry Slams), Interesse für Psychologie und Ernährung, hält sich gern in der Natur auf
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil ein Tropfen allein vielleicht noch gesamtgesellschaftlich wenig bewegen kann, aber ganz viele Tropfen zusammen ganze Wälder wegschwemmen und Steine formen können.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil ich es unglaublich inspirierend finde, verschiedene Formen des gesellschaftlichen Engagements und die Personen dahinter kennenzulernen und denke, dass ich dabei eine Menge von den anderen Menschen in der Jury, aber vor allem auch von den Bewerber*innen lernen kann.“

Amelie

  • 12 Jahre, Isenbüttel
  • Gesellschaftliches Engagement: Mitglied der Jugendfeuerwehr Isenbüttel und im Schülerrat ihrer Schule
  • Hobbys: Jugendfeuerwehr, Klavierspiel, politisch interessiert
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil wir eine Gemeinschaft sind und zusammenhalten.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil ich sehen möchte, was Leute tun, um die Welt zu verbessern.“

Lara

  • 15 Jahre, Wolfsburg
  • Gesellschaftliches Engagement: Kindergottesdienstbetreuerin, in Ausbildung zum Teamer, Kinderbetreuung, im Schul-Patenprogramm
  • Hobbys: Aquarellmalerei, Lesen, Schreiben, Tanzen, Schwimmen, Freunde treffen, ist gern in der Natur
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil dadurch alles einfacher wird.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil ich Lust habe, neue Leute kennenzulernen. Ich würde mich freuen, bei der Auswahl aus vielen sozialen Projekten meine Meinung miteinzubringen. Ich finde diese Aktion toll und hoffe, dass ich dabei bin.“

Emely

  • 16 Jahre, Sassenburg
  • Gesellschaftliches Engagement: Teamerin im Konfirmandenunterricht, Helferin auf Jugendfreizeiten, in der Kirchengemeinde und im Sportverein bei Veranstaltungen als Organisatorin und Helferin aktiv, Chormitglied, hat die Juleica-Card, gibt unentgeltlich Nachhilfe, hat sich für die Instandsetzung eines Radwegs eingesetzt
  • Hobbys: Tischtennis, Lesen, Musik hören, Zeit mit Familie und Freunden verbringen, Fahrrad fahren, Gesellschaftsspiele, Nähen
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil wir zusammen unsere Stärken ergänzen und die Schwächen ausgleichen können.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil ich es wichtig finde, gesellschaftliches Engagement zu fördern und solch eine Aktion wie den Verleih des LupoLeo Awards für eine sehr gute Idee halte, die anspornt, weiterzumachen.

Niklas

  • 16 Jahre, Peine
  • Gesellschaftliches Engagement: Mitglied der freiwilligen Feuerwehr Stederdorf, als Kreisjugendsprecher und „Head of Jugendforum“ sowie im Bereich Presse/Öffentlichkeitsarbeit in der Kreisjugendfeuerwehr Peine aktiv, Chefredakteur der Schülerzeitung sowie in diversen Schulprojekten rund um Film und Foto engagiert
  • Hobbys: IT, eigener Blog, Gründung einer Schülerfirma
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil wir nur im Team großartiges erreichen können. Ein bunter Mix an Fähigkeiten, Ideen und Denkweisen bringt uns vorwärts.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil der LupoLeo Award eine außergewöhnliche Auszeichnung und Wertschätzung für soziales Engagement ist und ich gern zur Auswahl der Preisträger beitragen möchte.“

Sarah

  • 17 Jahre, Ehra-Lessien
  • Gesellschaftliches Engagement: Jugendtrainerin im Bereich Tanzen
  • Hobbys: Tanzen, Freunde treffen, Lesen
  • "Gemeinsam sind wir stärker, weil wir unsere individuellen Stärken besser bündeln können.
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil ich mich für die Arbeit von United Kids Foundations interessiere.“

Carlotta

  • 12 Jahre, Braunschweig
  • Gesellschaftliches Engagement: Klassensprecherin, in einer HipHop-Tanzgruppe aktiv
  • Hobbys: Tanzen, Schwimmen
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil dadurch alles besser geht.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil es eine neue Erfahrung ist, etwas zu beurteilen/bewerten.“

Neele

  • 14 Jahre, Wolfsburg
  • Gesellschaftliches Engagement: Im Sportverein als Schwimmtrainerin für Anfänger aktiv, Klassensprecherin, aktiv in der Schülerzeitung
  • Hobbys: Schwimmen, Freunde, sich um ihren Hund kümmern
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil gemeinsam heißt zusammen, zusammen heißt Familie.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil zusammen stark sein für mich die Werte widerspiegeln, die mich zu meiner Person gemacht haben.“

Simon

  • 18 Jahre, Edemissen
  • Gesellschaftliches Engagement: In verschiedenen Vereinen und Organisationen wie der Kreismusikschule aktiv, in der Gemeindejugendpflege Edemissen als Betreuer für Teilnehmer*innen mit und ohne Handicap jeden Alters sowie auf Jugendfreizeiten aktiv, Gründungsmitglied des Jugendkulturbeirats Peine
  • Hobbys: Musik (Gitarre, Klavier, Schlagzeug), Fußball
  • „Gemeinsam sind wir stärker, weil wir gemeinsam all unsere Ressourcen und Kräfte bündeln und noch mehr Gutes tun können. Gemeinsam können wir viele verschiedene Blickwinkel vereinen und demokratische Entscheidungen treffen.“
  • „Ich will Mitglied des LupoLeo Jugendkomitees werden, weil der Award für viele Initiativen und Vereine eine große Chance ist und es wichtig ist, gesellschaftliches Engagement zu würdigen und anzuerkennen.“

Anlässlich seines 15. Geburtstags verleiht das Kindernetzwerk United Kids Foundations zum ersten Mal die LupoLeo Awards. Mit Fördermitteln von insgesamt 100.000 Euro zeichnet das Kindernetzwerk der Volksbank BraWo gemeinnützige Projekte im Kinder- und Jugendbereich aus ganz Deutschland aus, die sich für Solidarität und Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen. Weitere Informationen sind im Internet unter: www.united-kids-foundations.de/lupoleo

Zurück

Nach oben