Neuigkeiten United Kids Foundations
United Kids Foundatins Dekoration
Presse

Übergabe des Sport-Oskars an die Grundschule Parsau

Bewegung mit Spaß statt Leistungsdruck

von Daniel Dormeyer in Presse

Gute Stimmung bei der Grundschule Parsau: Sie erhielt den Sport-Oskar des Kindernetzwerkes United Kids Foundations. Die Trophäe übergab Claudia Kayser, Leiterin der Direktion Wolfsburg bei der Volksbank BraWo und Botschafterin von United Kids Foundations. 

Sport-Oskar-Übergabe Parsau

320 Kinder aus 16 Wolfsburger Grundschulen

Seit vielen Jahren verfolgen die Sport-Oskars das Ziel, den Kindern Freude an Bewegung zu vermitteln und damit die Bewegungsarmut bei den Jüngsten zu lindern. Am 10. September fand deswegen der 8. Sport-Oskar in Wolfsburg im HYGIA X-Perience Park statt. 16 fit4future-Grundschulen aus Wolfsburg, darunter auch die Grundschule Parsau, nahmen mit rund 320 Grundschülern daran teil. Sie durchliefen einen Bewegungsparcour mit verschiedenen Übungen aus fit4future, eine Initiative der Cleven-Stiftung. Die Grundschulen, die die Trophäe für jeweils ein Halbjahr erhalten, wurden hierbei ausgelost.

Die Kinder haben die Sportveranstaltung mit Begeisterung und Engagement erlebt. Wir versuchen mit dieser Veranstaltung Impulse für mehr Bewegung im Alltag der Kinder zu setzen. Die Freude über den Sport-Oskar, die ich hier erleben darf, bestätigt und motiviert uns, an dem Konzept festzuhalten", äußerte sich Claudia Kayser.

Begeisterung für sportliche Aktivitäten

Die Volksbank BraWo Stiftung hat sich im Rahmen von United Kids Foundations bei den Sport-Oskar-Veranstaltungen bewusst für die Reduzierung des Leistungsdrucks entschieden. Deshalb kommt es nicht zur Wertung der einzelnen Übungen. Es geht darum vor allem jene Kinder für sportliche Aktivitäten zu begeistern, die nicht die Möglichkeit haben, in einem Sportverein aktiv zu sein.

Die Schulleiterin Laura Kirchner der Grundschule Parsau betonte genau das: “Der Sport-Oskar ist im Gegensatz zu anderen sportlichen Veranstaltungen kein Wettbewerb, welcher auf (Best-)Leistungen aus ist und von den Kindern auch so nicht wahr genommen wird. Stattdessen stehen im Mittelpunkt der Teamgedanke und die Freude beim Sport.

Wanderpokal für die Grundschule Pausau

Zusammen mit den 113 Grundschülern und der Gesamtheit aller Mitarbeiterinnen nahm sie in der Pausenhalle den Wanderpokal entgegen und bedankte sich in diesem sportlichen Rahmen bei den Sportlehrerinnen, die diesen Sportgeist tagtäglich in ihren Sportunterricht integrieren. Der Dank ging ebenso an die Gesamtheit des Kollegiums für ihr Engagement, solche Veranstaltungen wahrzunehmen und den Schüler/-innen der Grundschule Parsau damit solch schöne Tage im Schuljahr zu ermöglichen. Ihr herzlichster Dank richtete sich ebenso an die Veranstalter und Verantwortlichen vom Sport-Oskar, ohne die es diese Möglichkeit in dieser besonderen Form nicht geben würde.

Zurück

Nach oben