Neuigkeiten United Kids Foundations
United Kids Foundatins Dekoration
Neuigkeiten

VW-Mitarbeiter spenden Geld aus "Besprechungskasse"

von United Kids Foundations in Neuigkeiten

Volkswagen-Mitarbeiter unterstützen den Kampf gegen Kinderarmut: Abteilungsleiter Sebastian Neveling und sein Team entschieden, dass die gesammelten Gelder aus ihrem Sparschwein im Besprechungsraum der Aktion „1000 x 1000 - die BraWo Allianz gegen Kinderarmut" zugute kommen.

Gefüllt wurde das Sparschwein durch freiwillige Spenden bei Unpünktlichkeit oder Handyklingeln in Besprechungen. Zusätzlich wurde das Sparschwein mit zahlreichen freiwilligen Spenden für die gute Sache gefüttert.

Der Kontakt kam über Mitarbeiter Thorsten Simm zustande, den seine Volksbank-Beraterin Nina Seifert über die große Initiative zum Kampf gegen Kinderarmut in der Region informierte. Kurzerhand stellte Thorsten Simm das Thema im Team zur Diskussion, erhielt die volle Unterstützung der Kollegen und zahlte nun die stolze Summe von 1000 Euro auf das Spendenkonto ein.

"1000 x 1000" ist die Spendenaktion zum zehnjährigen Bestehen von "United Kids Foundations", dem Kindernetzwerk der Volksbank BraWo. Insgesamt beläuft sich die Spendensumme auf sensationelle 12,8 Millionen Euro, mit denen Kindern in der Region geholfen wird, die in Armut leben.

Zurück

Nach oben