Neuigkeiten United Kids Foundations
United Kids Foundatins Dekoration
Presse

Wolfsburger sagen JA zum walk4help

Infoveranstaltung zum walk4help ein voller Erfolg

von Lukas große Klönne in Presse

Am 22.02. kamen 60 Wolfsburger Entscheiderinnen und Entscheider aus Unternehmen, Vereinen, Institutionen und Politik auf Einladung der Volksbank BraWo im Phaeno zusammen, um sich über den walk4help zu informieren. Bei dem Miltiplikatortreffen stellte Claudia Kayser, Leiterin der Volksbank BraWo Direktion Wolfsburg, die Idee und die Ziele der großen Benefizveranstaltung des Kindernetzwerks United Kids Foundations vor, die am 26. Mai in Braunschweig stattfindet.

Ganz Wolfsburg unterstützt den walk4help in BraunschweigBild: Breite Unterstützung für den walk4help aus Wolfsburg

60 Wolfsburger Persönlichkeiten unterstützen den walk4help

Kayser zeigte sich erfreut, dass so viele prominente und einflussreiche Wolfsburger Flagge gegen Kinderarmut zeigen. Bei dem Benefiz-Spaziergang in der Nachbarstadt Braunschweig sollen am 26. Mai 2019 mindestens 10.000 engagierte Bürgerinnen und Bürger aus der Region zur Teilnahme motiviert werden. Die Wolfsburger Unterstützer sollen dabei helfen, möglichst viele Mitmenschen zur Teilnehme zu bewegen.

Die beim walk4help generierten Spenden gehen zu 100 Prozent an Projekte zur Bekämpfung der Folgen von Kinderarmut. Im Rahmen der Veranstaltung im Phaeno wurden daher auch die Projekte vorgestellt, die in Wolfsburg durch die Spenden umgesetzt werden sollen. Bei den Initiativen geht es um Ernährung, Bewegung und Bildung.

Das Multiplikatorentreffen verfehlte seine Wirkung nicht. Die Gäste nahmen eine Menge Informationen zum Thema Kinderarmut und zum walk4help mit, die sie nun in ihren Kreisen verbreiten können.

Weltmeister und Extremsportler gehen mit

Als besondere Botschafter für den walk4help traten Pierre Littbarski, Markenbotschafter des VfL Wolfsburg und Fußball-Weltmeister von 1990, sowie Extremsportler Joachim Franz auf. Sie motivierten die Entscheiderinnen und Entscheider aus Wolfsburg, ihren Teil zum Erfolg des walk4help beizutragen.

Video zur Info-Veranstaltung in Wolfsburg

Zurück

Nach oben