fit4future
United Kids Foundatins Dekoration
Was wir machen seit 2006

fit-4-future

Die rote Spieltonne ist das Zeichen für „fit4future"-Schulen

Wir, die Cleven-Stiftung, sind seit Beginn bei United Kids Foundations dabei. Es macht mich stolz und glücklich, was daraus geworden ist.

Dr. h. c. Hans-Dieter Cleven

Sechs von zehn Kindern können bei ihrer Einschulung keinen Purzelbaum schlagen. Jedes fünfte Kind in Deutschland leidet an Übergewicht. Und die Alarmzeichen werden immer deutlicher. Um dem negativen Trend entgegenzuwirken, hat die Volksbank BraWo Stiftung im Rahmen von United Kids Foundations das Gesundheitsprojekt der Cleven-Stiftung „fit4future" schon 2006 in die Region Braunschweig-Wolfsburg geholt.

Von Fachleuten entwickelte Programme in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Brainfitness sowie Veranstaltungen für Kinder und deren Erziehungspersonen schaffen im Schulalltag Impulse und motivieren auf spielerische Weise für einen nachhaltig gesunden Lebensstil. Dazu zählen auch Ernährungs-Workshops sowie Informationsveranstaltungen für Eltern und Lehrer. 2013 wird das Modul Brainfitness eingeführt. Es soll Kindern helfen, besser mit Aggressionen, Stress und Konzentrationsschwierigkeiten umzugehen.

In der Region Braunschweig-Wolfsburg wurden bislang mehr als 120 Grundschulen mit dem Gesundheitsprogramm ausgestattet. Dabei wird pro Schule ein „fit4future"-Coach ausgebildet, der für die Umsetzung des Projektes an seiner Schule verantwortlich ist und das Lehrerkollegium über die „fit4future"-Aktivitäten informiert. Zum Thema Bewegung erhält jede „fit4future"-Schule die bei den Kindern so beliebte rote Spieltonne. Sie ist gefüllt mit pädagogisch getesteten Spielgeräten, die zu einer aktiven Pausengestaltung und zu einem guten Sportunterricht beitragen.

Die rote Spieltonne von fit4future
Die rote Spieltonne

fit4future-Lauf 2012

Nach insgesamt 27 fit-4-future-Läufen in den Volksbank BraWo SoccaFive Arenen in Braunschweig und Wolfsburg steht fest: United Kids Foundations hat das ehrgeizige Ziel erreicht. Mehr als 10.000 Grundschüler aus Braunschweig, Gifhorn, Salzgitter und Wolfsburg beteiligten sich an Deutschlands größtem Schul-Spendenlauf. Die Laufserie hatte am 17. September begonnen.

Alles um den fit-4-future-Lauf 2012

Patenunternehmen des fit-4-future-Laufs 2012

Nach oben