w4h
United Kids Foundatins Dekoration
Was wir machen

Projekte

Gemeinsam um die Welt...

Weltrekord gegen Kinderarmut
in der BraWo-Region

Die Spenden, die mit dem walk4help eingesammelt werden, gehen zu 100 Prozent an Vereine, Einrichtungen und Projekte aus der Region, die sich gegen die Folgen von Kinderarmut einsetzen. Hier sehen Sie, welche Initiativen gefördert werden. Bis zum walk4help werden noch weitere hinzukommen.

Braunschweig

Rucksack-Projekt in Kitas

Eltern spielen eine zentrale Rolle bei der sprachlichen und allgemeinen Entwicklung des Kindes. Das Rucksack-Projekt in Kitas unterstützt Eltern mit vielen Ideen und Materialien bei der sprachlichen Entwicklung ihrer Kinder. Die Kinder werden auf die Schule vorbereitet, ihre sprachlichen Kenntnisse verbessert und somit ihr Selbstwertgefühl gestärkt.

Gifhorn

"Zeit für Kinder"-Familienbegleiter

Um einer sozialen Isolation der Familie in schwierigen Situationen entgegenzuwirken, wurde das Projekt "Zeit für Kinder" ins Leben gerufen. Ehrenamtlich engagierte Menschen unterstützen die Familien z. B. als  Leihgroßeltern und Babysitter - als sog. Familienbegleiter. Sie sind Ansprechpartner, Freunde und Vertrauenspersonen für Familien in besonderen Lebenslagen. Dabei stehen das Wohl und die Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund.

Peine

"Coolness Training"

Gewalt an Schulen ist zwar nicht mehr geworden, hat sich jedoch verändert. Konflikte gewaltfrei zu lösen ist Kern der  Projektarbeit "Coolness Training". In Gesprächen und Settings, über einen Zeitraum von einem halben Jahr, lernen Kinder und Jugendliche eine Kultur des Hinschauens und trainieren die friedfertige Einmischung.

Salzgitter

"Kids auf Schwimmkurs"

Nur 4 von 10 Kindern können richtig schwimmen. Kinder sollten jedoch so früh wie möglich ans Schwimmen herangeführt werden. Das Projekt "Kids auf Schwimmkurs" organisiert Schwimmkurse für Grundschüler bis zum Erlangen des ersten Schwimmabzeichens. Seit dem Beginn des Projekts im Jahr 2011 wurden 3.300 Schwimmabzeichen abgenommen.

Wolfsburg

Starthilfe - Kindern helfen

„Sicherstellen von ausreichendem und gesundem Essen in Kitas“     
Jedes 5. Kind in Wolfsburg lebt an der Armutsgrenze. Es benötigt Hilfe, vor allem in Bezug auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Der Initiativkreis Starthilfe möchte darauf aufmerksam machen und unterstützt zahlreiche Kitas mit einer Ernährungsförderung, zu der auch das gemeinsame Zubereiten der Mahlzeiten gehört.

Nach oben